Hier finden Sie wichtige Buchungshinweise und Allgemeine Geschäftsbedingungen

Buchungshinweise für Erlebnisfahrten der Schiffsgastronomie Ammersee.

So funktioniert die Buchung einer Erlebnisfahrt der Schiffsgastronomie Ammersee mit Hilfe des Buchungsformulars.

Buchungsformular:
Beim Ausfüllen und Absenden des Buchungsformulars wird ein E-Mail an den Veranstalter generiert, in dem alle Daten aus dem Formular ersichtlich sind.

Nach dem Absenden Ihrer Buchungsanfrage erhalten Sie vom Veranstalter die Buchungsbestätigung per Mail bzw. den Geschenkgutschein zusammen mit einer Rechnung zugesendet. Für die Zusendung der Tickets wird Ihnen eine Versandkostenpauschale von 2 Euro in Rechnung gestellt.

Sonstiges:
Auf dem Schiff stehen Fenstertische mit 6 bzw. 8 Plätzen zur Verfügung. Gruppen werden gemeinsam platziert (je nach Personenzahl ggf. zusammen mit anderen Gästen an einem Tisch).
Bitte melden Sie auch Kleinkinder und Babys im Kinderwagen an.
Hunde sind bei Erlebnisfahrten leider nicht gestattet, da sich die übrigen Gäste an Ihrem Tisch gestört fühlen könnten.

Stornierung:
Bei Buchungen bis 9 Teilnehmer ist eine kostenlose Stornierung bis 7 Tage vor der Fahrt möglich. Rufen Sie uns einfach an (+49 (0)8143 94113) oder schreiben Sie eine Mail an ammersee@paulmueller.net. Bei rechtzeitiger Stornierung wird Ihnen die Leistung erstattet.

Bei Buchungen ab 10 Teilnehmer ist eine kostenlose Stornierung bis 28 Tage vor der Fahrt möglich. Rufen Sie uns einfach an (+49 (0)8143 94113) oder schreiben Sie eine Mail an ammersee@paulmueller.net. Bei rechtzeitiger Stornierung wird Ihnen die Leistung erstattet.

Preise:
Alle Preise sind Bruttopreise inklusive 19 % Mehrwertsteuer.

Ermäßigungen:
Es sind keine Gruppen- oder Seniorenermäßigungen möglich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für geschlossene Veranstaltungen im Vollcharter

Allgemeine Geschäftsbedingungen für geschlossene Veranstaltungen:

1. Zur Fixierung Ihrer Veranstaltung ist eine Anzahlung fällig.
Diese beträgt 50 % des vereinbarten Menü- oder Buffetpreises.
Der Eingang des Betrages auf unser Konto ist Voraussetzung für die Wirksamkeit des Vertrages und ist spätestens 14 Tage nach Vertragsabschluss, bei kurzfristigen Buchungen entsprechend früher vor der Veranstaltung, auf das in der Anzahlungsrechnung ausgewiesene Konto zu überweisen.
Der, nach der Anzahlung, verbleibende Rechnungsbetrag ist am Ende der Veranstaltung ohne Abzug in Bar oder nach Absprache per Überweisung innerhalb 7 Werktagen zu tätigen.

2. Änderungen im Bezug auf die Bewirtung können berücksichtigt werden, wenn diese spätestens 7 Tage vor der Veranstaltung mitgeteilt werden.

3. Im Falle einer Stornierung des Vertrages ab 90 – 60 Tage sind 25 % der vereinbarten Leistung zu bezahlen. Bei Rücktritt 59 - 30 Tage sind 50 % fällig, 29-10 Tage sind 75 % fällig, bei Rücktritt  9 – 4 Tage vor der Veranstaltung sind 80 % fällig, bei Rücktritt kürzer als 72 Stunden vor der Veranstaltung werden 100 % der vereinbarten Leistungen in Rechnung gestellt. Ein Rücktritt muss in jedem Fall schriftlich erfolgen.  

4. Grundlage für die Rechnungsstellung ist mindestens die vorgegebene Personenzahl Ihrer Veranstaltung multipliziert mit dem vereinbarten Menü- oder Buffetpreis, wobei Sie die Angabe über die genaue Personenzahl spätestens 7 Werktage (Mo-Sa) vor Veranstaltungsbeginn schriftlich oder per Fax festlegen. Sollte die tatsächliche Gästeanzahl die angegebene Personenzahl übersteigen, wird diese berechnet, zuzüglich dem eventuellen Verzehr der Künstler und Musiker. Sollten, wider Erwarten, weniger Gäste erscheinen als angemeldet, verringert sich die Berechnungsgrundlage (zuletzt gemeldete Personenzahl) nicht.

5. Die Zahlungsabwicklung erfolgt nach Durchführung Ihrer Veranstaltung in Bar oder nach Absprache per Überweisung und ist ohne Abzug zahlbar.

6. Alle von uns genannten Preise beinhalten die derzeit gültige Mehrwertsteuer in Höhe von 19 %.

7. Bei einer Speisenbewirtung von mindestens 20,00 € je Fahrgast, ist unser Bedienungspersonal für 3 Stunden Aufenthalt an Bord ab/bis Hafen Stegen im Preis inbegriffen. Sollten Sie die Fahrzeit bzw. den Aufenthalt an Bord verlängern, entstehen für jeden Mitarbeiter an Bord zusätzliche Kosten in Höhe von 15 Euro je verlängerte halbe Stunde ab/bis Hafen Stegen.

8. Sollten Sie sich für eine kostengünstigere Bewirtung (dies ist auf dem MS Augsburg möglich) entscheiden, wird das Servicepersonal mit 30,00 € je Mitarbeiter und Stunde jeweils ab/bis Hafen Stegen separat in Rechnung gestellt.

9. Sämtliche Musik, Technik, Licht, Ton, Bühnenelemente etc. sind unmittelbar nach Veranstaltungsende abzubauen und sofort abzutransportieren. Die Paul Müller Gastronomie übernimmt keine Gewährleistung für Beschädigungen oder Diebstahl.

10. Bitte beachten Sie, dass in unseren Restaurationen das Rauchen nicht gestattet ist. Im Freiluftbereich ist das Rauchen derzeitig gestattet. Änderungen bleiben vorbehalten!

11. Eine genaue Aufstellung der Speisen und Getränke und sonstiger Vereinbarungen erfolgt separat mit dem Bewirtungsvertrag.

12. Das Inventar wie Tische & Stühle der Schiffe wird nicht entfernt und kann nicht anderweitig zwischengelagert werden!

13. Durch eine Unterzeichnung des Bewirtungsvertrages gemäß der Veranstaltungsabsprache akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind Grundlage für die Ausrichtung Ihres Festes.